Business09 Dezember 2019

Im Fürstentum Monaco wird Energie durch Wellen erzeugt: der erste Prototyp der Welt aktiv ab 2021!

Es ist ein wichtiger technologischer Fortschritt und verkörpert die Bedeutung der Konvergenz von erneuerbaren Energien und Innovation.

Kredit Facebook Seite

Kredit Facebook Seite

Die WEC S3®-Technologie wird zum ersten Mal auf See vor Monaco getestet, in Sichtweite der Ingenieurbüros von SBM Offshore, in denen sich das Erneuerbare-Energien-Team des Unternehmens befindet, und in unmittelbarer Nähe des Labors in Carros, in dem der Herstellungsprozess stattfindet; für den WEC S3® ist der Prototyp in Arbeit. 

Marie-Pierre Gramaglia, Regierungsberaterin für Ausrüstung, Umwelt und Städtebau, sprach auf der Veranstaltung, um den einjährigen Test ab 2021 in den Gewässern anzukündigen: "Wenn wir bei dieser Weltpremiere an der Seite von SBM Offshore stehen, liegt das daran, dass das Fürstentum unter der Führung seines Souveräns seit langer Zeit ein Land der Innovation ist. In diesem Sinne haben sich die staatlichen Dienste mobilisiert, um die SBM Offshore-Teams für dieses Experiment zu unterstützen und es im Fürstentum zu ermöglichen “. 

Der Schritt ins Meer mit einem Prototyp eines solchen Wellenenergiewandlers ist eine Weltneuheit. Der ausgewählte Standort in Monaco ist der ideale Ort, um die erforderlichen Kriterien unter realen Bedingungen zu testen. Einfach ausgedrückt handelt es sich bei dem Prototyp um einen "schwimmenden Gummischlauch“ mit einer Länge von 60 m und einem Durchmesser von 1,2 m, der in einer Wassertiefe von ca. 4 m untergetaucht wird. Der Meeresgrund des Versuchsgeländes ist mit den Ankern ca. 300 x 80 m gross. Der WEC S3® wandelt die kinetische Energie von Wellen Mithilfe von elektroaktiven Polymeren (EAP) direkt in Elektrizität um, was zahlreiche Vorteile bietet.

Details in der Datei anbei

Dateien:
 SBM-Offshore Technology Wave-Energy-Converter (0.9 MB)

Judit Neuberger

Letzte Nachrichten

Leider gibts es für diesen Archiv Zeitraum keine übersetzten News-Artikel

International editions:   English | Deutsch | Russian