Business27 August 2019

Italienische Sprudel immer höher in der Weltrangliste laut Champagner und Sektweltmeisterschaften

Vier Cuvage - Marken erobern die Weltspitze, gewinnen eine Gold und drei Silbermedaillen und bestätigen sich als einziges piemontesisches Unternehmen, im prestigeträchtigen internationalen Wettbewerb.

Kredit Facebook Seite

Kredit Facebook Seite

Die Welt der Bläschen expandiert stetig und die Produktion weist sowohl qualitativ als auch quantitativ deutliche Steigerungen auf. In allen italienischen Regionen werden exzellente Schaumweine produziert und nach neuesten Angaben hat das Land die französischen Kellereien zum ersten Mal geschlagen, nicht nur in Bezug auf die Menge, die von Prosecco angetrieben wird, sondern auch auf die Qualität. 

Eine Superpartei-Jury, die weltweit bedeutendste der "Champagner- und Sekt-Weltmeisterschaften", die der berühmte britische Journalist Tom Stevenson ins Leben gerufen, hat in den letzten Tagen in London die Silber- und Goldmedaillen verliehen. 39 italienische Weingüter haben insgesamt 163 Medaillen gewonnen und ein Ergebnis erzielt, das die Qualitätsprodukte italienischer Winzer auszeichnet. Vier Medaillen, eine Goldmedaille und drei Silbermedaillen, wurden vom 2011 gegründeten Weingut Cuvage in Acqui Terme in der Provinz Alessandria, einem Ursprungsgebiet des italienischen Schaumweins, gewonnen. Die Goldmedaille geht an den Acquesi Asti DOCG, eine Marke des Weinguts Cuvage, die alle nach der Martinotti-Methode hergestellten piemontesischen Schaumweine enthält. Das abschliessende Urteil ist sehr wichtig: "Ein edler Moscato! Mit einem weichen und süssen Duft. Rosenblätter, frisch, weich und freundlich. Eine sehr gute Nase, eine brillante Struktur ...". Die anderen drei sind Silbermedaillen, die jeweils an den Cuvage Classic Methode Nebbiolo Rosè Alba DOC von 0,75 l, an den Cuvage Wine Classic Methode Pas Dosè von 0,75 l und in der Magnum-Version von 1,5 l, die erstmals vergeben wurde, gehen. Sehr geschätzt von der Jury der Rosé Brut Metodo Classico, hergestellt aus 100% Nebbiolo-Trauben und gekennzeichnet durch eine hellrosa Farbe und einem feinen und anhaltenden Perlage. Ein Produkt, das in der Lage ist, die komplexe Persönlichkeit von Nebbiolo hervorzuheben und dabei feine Eleganz und Ausgewogenheit zu bewahren. 

Ein neuer und wichtiger internationaler Erfolg von Cuvage, einem Unternehmen, das es geschafft hat, ein historisches Produkt, das seine Wurzeln im Piemont hat, auf originelle Weise zu interpretieren und erfolgreich in den zeitgenössischen Konsum einzufügen und damit auch das jüngste Publikum zu erobern.

Der Name "Cuvage" stammt aus der Fusion von Cuveé und Perlage, zwei charakteristischen Elementen in einem Schaumwein. Das Weingut produziert Weine nach der klassischen Methode und unter der Marke Acquesi piemontesische Weine, die nach der Martinotti-Methode hergestellt werden. Acquesi wurde geschaffen, um Acqui Terme und den Jugendstil der Stadt durch ein originelles, unverwechselbares Dekorelement der Flaschen zu feiern.

Judit Neuberger

Letzte Nachrichten

Leider gibts es für diesen Archiv Zeitraum keine übersetzten News-Artikel

International editions:   English | Deutsch | Russian