Business16 Dezember 2019

Biathlon WM 2020 in Italien

Biathlon WM 2020 in Italien

Bald ist es wieder soweit und die besten Biathletinnen und Biathleten der ganzen Welt treten in der Südtirol Arena in Antholz in Südtirol um Medaillen und den Weltmeistertitel an. Vom 12. bis zum 23. Februar 2020 dreht sich in Antholz alles rund um die Biathlon WM. Fans können sich jetzt schon auf eine unglaubliche Stimmung freuen. Neben den sportlichen Wettkämpfen wird den Besuchern natürlich noch einiges mehr geboten. Die Austragungsorte der diesjährigen Saison, die verschiedenen Disziplinen des Biathlons und das Tages-Breakdown der WM in Antholz, gibt es hier zu lesen.

 

Biathlon Saison 2019/2020 - Austragungsorte

 

Die Biathlon Saison 2019/2020 findet dieses Mal ausschließlich in Europa statt. Ende November wurde in Östersund gestartet. Im Dezember geht es nach Hochfilzen, Tirol und Le Grand Bornand und im Januar nach Oberhof, Ruhpolding und Pokjuka. Das Highlight der Saison findet jedoch im Februar 2020 in Antholz statt und Fans dürfen sich hierbei auf eine unglaubliche Stimmung freuen.

 

Die Disziplinen des Biathlons

 

Das aktuelle Weltmeisterschaftsprogramm des Biathlons besteht aus insgesamt sieben Disziplinen, darunter Einzel, Sprint, Verfolgung, Massenstart, Staffel, Single-Mixed- Staffel und Mixed Staffel.

  • Einzel-Disziplin

 

In dieser Disziplin starten die Athleten im Abstand von einer halben Minute und müssen insgesamt 15km und 20km zurücklegen. Zusätzlich wird vier Mal geschossen, jeweils abwechselnd, liegend und stehend. Im Einzel wird ein Fehlschuss, anders als bei allen anderen Disziplinen, anstatt einer Strafrunde mit einer Strafminute bestraft.

  • Massenstart - Disziplin

 

In dieser Disziplin treten die 30 besten Biathleten und Biathletinnen gegeneinander gleichzeitig auf einer Strecke an. Bei den Weltmeisterschaften werden die besten 15 des Gesamtweltcups zusammen mit den neun Athleten, die im Einzel, Sprint und Verfolgung Medaillen gewonnen haben, qualifiziert.

  • Verfolgung - Disziplin

 

Bei der Verfolgung treten die besten 60 Biathleten und Biathletinnen gegeneinander an und wechseln zwischen Laufen und Schießen ab. Die Sieger bekommen Vorsprung auf die 10km lange Strecke für Frauen und die 12,5km lange Strecke für Männer. Die Verfolger starten gleich nach ihnen mit den entsprechenden Abständen. Anschließend folgt das Schießen. Hierbei wird jedoch zuerst zwei Mal liegend geschossen und danach zwei Mal im Stehen.

  • Sprint - Disziplin

 

In dieser Disziplin starten die Athleten, wie auch im Einzel in einem 30 Sekunden Abstand. Die Strecke der Frauen beträgt 7,5km und die Strecke der Männer 10km. Anschließend wird je einmal liegend und einmal stehend geschossen. Für einen Fehlschuss müssen die Biathleten und Biathletinnen 150m zur Strafe laufen.

  • Staffel - Disziplin

 

Die Staffeln setzen sich aus vier Startern zusammen. Frauen laufen hierbei 6km und die Männer 7,5km. Jeder Athlet schießt anschließend zwei Mal, einmal im Liegen und einmal im Stehen. In dieser Disziplin stehen den Athleten insgesamt acht Schüsse zur Verfügung, um die Scheiben zu treffen.

  • Mixed-Staffel - Disziplin

 

Hierbei handelt es sich um eine Kombination der beiden Einzelstaffeln. Von jeder Nation treten erstmals zwei Frauen und anschließend zwei Männer an.

  • Single-Mixed-Staffel - Disziplin

 

Die Single-Mixed-Staffel Disziplin ist noch eine relativ neue Disziplin, bei der jede Mannschaft aus einer Dame und einem Herren besteht. Jeder Teilnehmer muss hierbei insgesamt vier Mal schießen und vier Mal die entsprechende Runde laufen.

 

 

Biathlon WM in Antholz - Tages Break-Down

  1. Tag: Eröffnungsfeier
  2. Tag: Mixed Staffel
  3. Tag: Sprint Frauen
  4. Tag: Sprint Männer
  5. Tag: Verfolgung Frauen und Männer
  6. Tag: Einzel der Damen
  7. Tag: Einzel der Herren
  8. Tag: Single-Mix-Staffel
  9. Tag: Staffel der Damen und Herren
  10. Tag: Massenstart der Frauen und Männer

Richy Garino

International editions:   English | Deutsch | Russian