Ausflüge11 Juli 2019

Sanremo: Das Tethys-Forschungsinstitut findet "Zuhause" im Sitz des Yachtclubs, eine wichtige Synergie für das Meer [Video Galerie]

Es ist daher ein besonders wichtiger und ereignisreicher Sommer mit grossartigen Neuigkeiten für Tethys. In der Zwischenzeit werden weiterhin grossartige Delfine und Pottwale gesichtet.

Kredit Facebook Seite

Kredit Facebook Seite

Auch wenn die Hitze im Vergleich zu den letzten Jahren etwas zu spät gekommen ist, vermittelt das Waltier Heiligtum "Pelagos" im Ligurischen Meer jenen, die sich ins Meer wagen mit Experten, die Enthusiasten in die Nähe von Walen und Delfinen Übungen bringen, spektakuläre Emotionen. 

Nach den Sichtungen der letzten Tage der vielen Delfine brachte die erste Kreuzfahrt des Tethys-Forschungsinstituts der Saison 25 Sichtungen in 4 Tagen, davon 11 gewaltige gewöhnliche Wale und 4 herrliche männliche Pottwale, unter anderem alte Bekannte des Forschungs Instituts. 

Tatsächlich hat das Institut vor einigen Tagen mit dem Sanremo Yacht Club vereinbart, seinen Sitz im historischen Gebäude am matuziano Hafen zu teilen. Auf jeden Fall eine wichtige Synergie für das Institut, aber auch für den Yachtclub, wie Präsident Beppe Zaoli bestätigte, der betonte, wie wichtig es für alle ist, die Sauberkeit des Meeres zu wahren. 

"Im Moment haben wir uns noch nicht mit Problemen befasst, die gemeinsam gelöst werden können", sagte Sabina Airoldi, aber es wird sicherlich einen Weg geben, mit dem Yachtclub zusammenzuarbeiten, der uns Raum gegeben hat, insbesondere um des Meeres willen. "

Judit Neuberger

IMPERIALTRANSILVANIA - TOURISM, BUSINESS AND CULTURE IN THE LANDS OF DRACULA

International editions:   English | Deutsch | Russian