Lokale ProdukteSonntag 11 November 2018

Wochenrezept: Herbst Bauern Suppe

Diese Bauern Suppe ist ein altes Herbstgericht aus der ländlichen Tradition, in modernen Tagen zurückgebracht.

Kredit: www.ciboviaggiando.it

Kredit: www.ciboviaggiando.it

Dank Libereso Guglielmi -  international anerkannter Botaniker, Naturwissenschaftler, Schriftsteller und Autor mehrerer Aufsätze über die Natur, der vor Kurzem im Alter von 91 verstarb - wurde dieses Gericht wieder aktuell .

Zutaten:

  • 1 kg Kastanien
  • 100 g Butter
  • 125 g trockene Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 2 Gewürznelken
  • 1 EL Zucker
  • Mandeln
  • 1 l Gemüsebrühe

[Kredit cookaround]

Zubereitung:

  1. Kastanien schälen, sie in kochendes Wasser tauchend, ev. wiederholen um die Rinde zu entfernen.
  2. In einen Topf mit der Butter, die vorher in Wasser eingeweichten Pilze, die Zwiebel fein geschnitten, die Gewürznelken, den Zucker und die Gemüsebrühe, tun.
  3. Die Suppe etwa eine halbe Stunde bei kleiner Hitze kochen.
  4. Sieben und servieren mit gerösteten Brotkrumen und mit gerösteten, fein gehackten Mandeln bestreuen.

Die Gewürznelken (Eugenia caryophyllata) enthalten einen sehr aktiven Wirkstoff: Eugenolöl, das besonders für die Mundpflege benutzt wird, wohl bekannt ihr entzündungshemmenden Effekt, dank den Flavonoiden, die sie enthalten. Die Aromatherapie verwendet sie um Zustände von Arthritis, Rheuma, Erkältung, Bronchitis, Asthma, Nebenhöhlenentzündung, usw. zu lindern.

Dieses Rezept ist sehr geeignet für die erste Herbstkälte.

 

  Buon appetito!

 

Judit Neuberger

International editions:   English | Deutsch | Russian