Veranstaltungen23 September 2019

Nizza: Künstlerische Geburt der Côte d'Azur, eine Ausstellung im Musée des Beaux-Arts [Video]

Bis zum 3. November 2019 können Sie die Ausstellung "La Donation Kronberger. Eine Erfindung im Zeichen des 19. Jahrhunderts" besuchen.

Emile-Sylvain Chamard-Boix (zugeschrieben) Hafen von Nizza und Baie des Anges vom Mont-Boron, 1933

Emile-Sylvain Chamard-Boix (zugeschrieben) Hafen von Nizza und Baie des Anges vom Mont-Boron, 1933

Das Musée des Beaux-Arts Jules Chéret in Nizza zeigt eine Ausstellung, die die Entstehung und das Wachstum eines Gebiets aus künstlerischer und touristischer Sicht hervorhebt. Im Mittelpunkt steht die Schenkung von Karlheinz Kronberger mit 169 Werken aus dem neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert, die Nizza und die französische Riviera bieten. 

So können wir anhand der Auswahl des Sammlers, der sich hauptsächlich an kleine lokale und nationale Meister wendet, die Rolle schätzen, die viele Maler im Prozess der Reifung und des Wachstums des Gebiets, sowie einer grossen Auswahl an Motiven, Lichtern und Farben, spielten.

Die Ausstellung bietet die Gelegenheit, die Bindungen der sozialen Beziehungen zwischen den Überwinterern, der guten Gesellschaft von Nizza und den Künstlern, mit denen die Identität eines Territoriums aufgebaut ist, hervorzuheben.

Das Musée des Beaux-Arts Jules Chéret befindet sich in der Avenue des Baumettes 33 in Nizza.

Judit Neuberger

IMPERIALTRANSILVANIA - TOURISM, BUSINESS AND CULTURE IN THE LANDS OF DRACULA

International editions:   English | Deutsch | Russian