Lokale Produkte22 September 2019

Wochenrezept: Kartoffelbrot: dasjenige, das nicht alt wird

Es kann in einigen der modischen Hamburger gefunden werden. Obwohl die Kruste etwas hart wird, bleibt er im Inneren fast eine Woche lang locker und frisch.

Kredit Shutterstock

Kredit Shutterstock

Rezepte gibt es viele. Hier das von Paulinas Küche:

Zutaten: 

  • 1 Kartoffel 130-150 g
  • 350 g Milch
  • 10 g frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 500 g Mehl 000
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 g Butter
  • Mohn 

Zubereitung:

  1. Die Kartoffel mit der Schale kochen, bis sie gar ist. Abkühlen lassen und schälen.
  2. In einem anderen grossen Topf die Milch zum Kochen bringen, unter Rühren eine Minute bei mittlerer Hitze halten, ausschalten und bis lauwarm stehen lassen.
  3. In eine Schüssel geben, die Hefe in kleinen Stücken und 20 g Zucker zugeben und gut mischen, bis sie eingearbeitet sind. Mit einem Tuch abdecken und eine halbe Stunde ruhen lassen.
  4. Mehl mit den restlichen 20 g Zucker und Salz vermischen. Die Kartoffel darüber reiben. Fügen Sie die Milch hinzu und mischen Sie mit Ihren Händen, bis sich der Teig bildet.
  5. Zum Arbeitstisch gehen und 15 Minuten kneten. Fügen Sie die Hälfte der Butter hinzu und kneten Sie weiter, bis sie integriert ist.
  6. Wiederholen Sie mit dem Rest der Butter. Noch 10 Minuten kneten, bis das Brötchen anhaftet und nicht mehr klebt.
  7. Kneten Sie noch fünf Minuten mit der französischen Knettechnik (öffnen und wieder zusammenfügen, wie im Video gezeigt). An einem warmen Ort ohne Zugluft aufgehen lassen, bis sich die Grösse verdoppelt oder verdreifacht hat.
  8. Kehren Sie zur Arbeitsfläche zurück und kneten Sie weitere fünf Minuten mit der gleichen Technik.
  9. Formen Sie die Brote, legen Sie sie in eine Backform, bedecken Sie sie erneut mit einem Tuch und lassen Sie sie eine weitere Stunde lang stehen.
  10. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, den Teig mit Wasser bestreichen und mit Mohn bestreuen. Eine halbe Stunde backen, bis sie goldbraun sind.

Judit Neuberger

IMPERIALTRANSILVANIA - TOURISM, BUSINESS AND CULTURE IN THE LANDS OF DRACULA

International editions:   English | Deutsch | Russian