Lokale Produkte17 März 2019

Wochenrezept: Gansa Nissarda (Li Gansa à la nissarda)

Gansa Nissarda (Li Gansa à la nissarda) ist ein traditionelles Dessert aus Nizza in der Côte d'Azur.

[Translate to Deutsch:] Credits: lacountea.com

[Translate to Deutsch:] Credits: lacountea.com

Zutaten:

  • 250 g Mehl, 
  • 50 g Kristallzucker, 
  • 2 Eier, 
  • 1 Prise Salz, 
  • Schale einer halben Zitrone, 
  • 40 ml Milch, 
  • 80 g Butter, 
  • 10 g Backpulver (ein Teelöffel), 
  • Olivenöl 
  • Puderzucker 

[Kredit cote azur.fr]

Zubereitung:

  1. Mehl in Brunnenform tun, fügen Sie geschlagene Eier, Olivenöl, geriebene Zitronenschale, Orangenblütenwasser, Backpulver (optional) und Salz hinzu. 
  2. Mischen Sie fünf Minuten lang und lassen Sie es mindestens 2 Stunden in einer grossen Schüssel ruhen. 
  3. Rollen Sie es 3 mm dick aus, entfernen Sie das überschüssige Mehl mit einer Mehlbürste. 
  4. Schneiden Sie den Teig mit einem Rollmesser in 2 cm breite und 10 cm lange Streifen. 
  5. Machen Sie einen Knoten mit den Streifen und tauchen Sie sie in kochendes Öl ein. 
  6. Warten Sie, bis sie eine schöne Farbe bekommen, entfernen Sie sie und lassen Sie sie auf ein Küchentuch abtropfen. 
  7. Mit Puderzucker bestreuen.

Judit Neuberger

International editions:   English | Deutsch | Russian