Lokale ProdukteSonntag 16 Dezember 2018

Wochenrezept: Martine-Birnen in Rotwein

Ein Klassiker dieser Saison, ein leckeres Rezept, das sich perfekt an diesen Herbstabenden eignet.

Kredit La mia Liguria

Kredit La mia Liguria

Die Martine-Birnen oder Martin sec oder Madenassa (grösser) eignen sich zum Kochen: wenig saftig, mit einem körnigen und knackigen Fruchtfleisch, werden sie bei Obsthändlern selten gefunden. Es ist eine späte Birne, resistent gegen Krankheiten, die im Winter gut erhalten bleibt. Nach bäuerlicher Tradition, in Wein gekocht, auf dem Herd und mit "Altpapier" unter dem Deckel bedeckt, um die Feuchtigkeit zu halten, oder im Runfò, einem von Rumford abgeleiteten ligurischen Begriff, der sich auf den gleichnamigen Ofen bezieht, bietet ein sehr einfaches Dessert mit wenigen Zutaten, aber lecker und duftend von denen, die "die Herzen erwärmen". 

[Kredit La cuoca Marzolina]

Schwierig, ein genaues Rezept zu geben, hängt von der Breite des Topfes ab: Es ist notwendig, eine einzige Schicht herzustellen und mit Rotwein zu bedecken. In diesem Fall kann auch ein Nebbiolo, ein Dolcetto oder ein gleichwertiger Wein verwendet werden!

Zutaten: 

  • Martine Birnen
  • Rotwein, ausreichend, um Birnen zu bedecken. 
  • Kristallzucker, gr. 150-200 
  • Rosinen, gr. 50 
  • Grappa, 1 Tasse 
  • Zimt 3 Stücke von etwa 2 cm 
  • Nelke, 3 oder 4 
  • Muskatnuss, ein Bestreuen

 

[Kredit Cucina di Viola]

Zubereitung:

  1. Die Birnen unter Erhalt des Stiels waschen und gut abtrocknen. Legen Sie sie senkrecht in einen Topf mit Deckel, der in den Ofen geht, und streuen Sie alle trockenen Zutaten darüber. 
  2. Giessen Sie den Rotwein bis zur Basis des Stiels und backen Sie sie bei 200 ° C, bis der Wein verbraucht ist und zu karamellisieren beginnt (im Holzofen gekocht, dauert es etwa 50 Minuten). 
  3. Aus dem Ofen nehmen, die Birnen mit Grappa begiessen (die Menge ist optional) und  anzünden (vorsichtig, Achtung!). 

Warm geniessen!

Hinweis. Auf Wunsch können sie jedoch mit einem Vanillepudding mit Orangengeschmack oder mit Zimt karamellisiert begleitet werden.

Judit Neuberger

International editions:   English | Deutsch | Russian