VeranstaltungenFreitag 07 Dezember 2018

Sehenswerte Krippen in Provinz Savona [Fotogalerie]

Eine der Attraktionen dieser Zeit sind die Krippen, die in Pfarreien, Klöstern, aber auch in privaten Einrichtungen aufgestellt werden. Einige sind mittlerweile zu einer Tradition geworden und ziehen jedes Jahr hunderte Besucher an.

Sehenswerte Krippen in Provinz Savona [Fotogalerie]

Beginnen wir mit zwei lebenden Krippen, die in den Tagen vor Weihnachten stattfinden und mittlerweile zu einer beliebten Tradition geworden sind. Ein Segno (Vado Ligure) vom 22. bis 24. Dezember Um das alte Dorf zu betreten, müssen Sie die "Palanche" kaufen, mit der Sie typische Produkte wie Panissa, Formaggetta, Kutteln ... probieren können.

Andererseits müssen Sie in Roccavignale (vom 22. bis 24.) die "Talente" bringen, für die Gelegenheit geprägt, um  in das Dorf einzutreten, das von Windfackeln beleuchtet wird, die dazu beitragen, die Umgebung noch eindrucksvoller zu gestalten.

Stattdessen sehen wir die Dauerausstellungen, die einen Besuch verdienen.

Ausgehend vom äussersten Westen in Albenga im Santuario di Pontelungo zeigt einige Krippen von den traditionellsten bis zu den innovativsten. Jeder kann seine Krippe mitbringen, und die am 6. Januar die meisten Stimmen erhält, wird ausgezeichnet. Für Informationen 0182.50700

Seit 1997 veranstaltet das Varnapella Ethnographische Museum vom 20. Dezember bis 6. Januar die Veranstaltung "Reiseroute der Krippen". Die Veranstaltung wurde von einem Brauch des frühen zwanzigsten Jahrhunderts inspiriert, um die Krippe an den Fenstern oder in den Räumen des Hauses im Erdgeschoss sichtbar zu machen. Toirano mit dem Borgo und seinen Ortsteilen wird zur Kulisse von rund 150 Installationen, die von Anwohnern, aber auch von Künstlern von ausserhalb gemacht wurden. Für Informationen 0182.989968 

In Loano fast ein Rennen mit einer echten Route. Es beginnt mit dem Kloster von Monte Carmelo, das das ganze Jahr über bestehen bleibt. Ab dem 8. Dezember sind die des Oratoriums der SS. Rosario (Turchini), der Gemeinde Santa Maria Immacolata, des Oratoriums von San Giovanni Battista Bianchi und der Gemeinde Sant'Agostino und Santa Rita geöffnet. Am 18. öffnet die Pfarrkirche St. Pius X. und am 24. die mechanisierte Krippe der Pfarrkirche St. Johannes des Täufers. Für Informationen bzgl. den Öffnungszeiten 019.667827

Eine in Pietra Ligure seit 1979 im Oratorium der SS Annunziata grosse traditionelle Krippe, mit typisch ligurischen Szenen, die von Tausenden von Menschen besucht wird. In der Regel findet die Einweihung in den Tagen vor Weihnachten statt und kann bis zum Dreikönigsfest täglich besucht werden.

Auch in Borgio Verezzi thematischer Reiseverlauf vom 6. Dezember bis 6. Januar mit Krippen in verschiedenen Formen und Materialien, die von den Einwohnern und verezzini Händlern in den interessantesten Ecken des Landes zwischen den Dörfern hergestellt wurden.

- Jeden Samstag und Sonntag ab 17 Uhr organisiert AriAperta die Krippentour ab Piazza S.Agostino

- Jeden Samstag, Sonntag und Montag von 15 bis 18 Uhr. - Am Hauptsitz der Via del Salto 1, Internationale Krippenausstellung "Der Turm und der Traum der Geburt", kuratiert von der Stadt Denice (AL), und Ausstellung künstlerischer Krippen von Emilio Burri und Luciana Scarrone

In Finale Ligure sind zwei Krippen zu melden. Die mechanisierte im Weihnachtsdorf von Giuele ist jedes Wochenende und während der ganzen Weihnachtsferien geöffnet und die in der Chiesa dei Neri in Final Marina zu folgenden Zeiten: Die Tage 8., 12. und 13. von 10 bis 12 und von 15 um 19 Uhr, ab 19. Dezember täglich bis 6. Januar von 10 bis 12.30 Uhr und von 15.30 bis 19.30 Uhr geöffnet.

In Quiliano weisen wir auf die Inszenierung in der herrlichen Umgebung des mit der Weihnachtsmesse eingeweihten Kapuzinerklosters hin, das in den Weihnachtsferien besucht werden kann. 

In Savona dürfen Sie das Kloster der Kapuzinerpatres im Quartier della Villetta, die Krippe in der Kirche Santa Rita in der Via Collodi und die mechanische Krippe von Anselmo Fontana in der Erzbruderschaft der Heiligen Dreifaltigkeit, ebenfalls in der Via Collodi, nicht verpassen.

Eine der schönsten ist sicherlich die mechanisierte Krippe in der Kirche San Matteo in Luceto (Albisola Superiore), die die Landschaft der Stadt mit der Villa Gavotti im Vordergrund originalgetreu reproduziert.

In Celle Ligure von 7. Dezember, bis Epiphanie, loc. Ferrari, von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang Helle Krippe. Die Krippe, die vom Komitee Festa dei Ferrari organisiert wird, befindet sich entlang der Via Ferrari und auf dem Vorgebirge des Parkplatzes, der sich vor der Kreuzung der Kirche befindet, und wird während der Weihnachtsfeiertage von Dämmerung bis zum Morgengrauen beleuchtet. Einweihung: 7. Dezember mit Beleuchtung um 20.30 Uhr und anschliessend Weihnachtslieder mit den Kindern der Lehrerin Paola. Kostenloser Pendelbus-Service am 7. und 8. Dezember ab 20.00 Uhr. Info: IAT Celle Ligure, tel. 019/990021

In Varazze Termin bei der Bruderschaft von San Bartolomeo 19. Dezember, um 18.15 Uhr nach der üblichen Feierlichen Messe zu seiner grossen Eröffnung, begleitet von einer kleinen Erfrischung auf der Basis von Panettone und Muscat, die allen offen stehen. Die künstlerische Krippe ist täglich ab 20. Dezember bis 10. Januar, vormittags von 9:30 bis 12:15 Uhr – nachmittags von 15:15 bis 18:45 Uhr geöffnet.


Judit Neuberger

International editions:   English | Deutsch | Russian