VeranstaltungenFreitag 09 November 2018

Genua: Carlo Felice Theater: Oper und Ballett Saison 2018/2019 [Video Galerie]

Drei Ballets, 6 Opern, 3 Musicals. Von der ersten Note bis zum letzten Rond de Jambe ist das Programm des Teatro Carlo Felice in Genua eine Abfolge von Ereignissen, die man nicht verpassen sollte. Zusätzlich zwei Spin-off-Shows.

Kredit Maurizio Beatrici

Kredit Maurizio Beatrici

Der Vorhang öffnet sich zu einer neuen Opern- und Ballettsaison im Teatro Carlo Felice in Genua, berühmt für die Qualität und die Spektakulärität seiner Vorschläge. Auf dem Programm stehen 3 Ballets, 6 Opern und 3 Musicals, die die Zuschauer auf einer Reise durch die Vorzüge von Gesang und Tanz begleiten: vom geheimnisvollen Ägypten von Verdis Aida bis zum Los Angeles des Sunset Boulevard, vom Nussknacker von Tschaikowsky bis zur Kavallerie Rusticana

Das Musical An American in Paris, auf der Bühne vom 12. bis 21. Oktober 2018, weihte die Saison von Oper und Ballett ein; vom 2. bis 16. Dezember eröffnet der lyrische Kalender die monumentale Aida, die dieses Jahr 50 Jahre nach seinem Tod an Meister Tullio Serafin erinnert. Verpassen Sie nicht den traditionellen Weihnachtstermin mit dem Nussknacker von Tschaikowsky, der vom 20. bis 23. Dezember die berühmte Geschichte von E.T.A. Hoffmann nachvollzieht. 

2019 eröffnet mit der musikalischen Performance West Side Story, von Federico Bellone geleitet und vom 1. bis 5. Januar geplant; folgt Schwanensee, vom 11. bis 13. Januar 2019 auf der Bühne von Carlo Felice das berühmte Ballett von Tschaikowsky in der neuen choreografischen Version von Altynai Asylmuratova präsentiert. Der Januar schliesst wieder im Namen des Tanzes mit Dornröschen, der die Balletschuhe auszieht und in aussergewöhnlicher Anpassung Schlittschuhe auf dem Eis trägt. 

Vom 15. bis 19. Februar kehrt die Oper mit Simon Boccanegra zurück, während der Vorhang des Teatro Carlo Felice vom 12. bis 14. April in Los Angeles in der Mitte des 20. Jahrhunderts mit dem Sunset Boulevard, einer Theateradaption des berühmten Films von Billy Wilder, von Andrew Lloyd Webber unterzeichnet, geöffnet wird. 

[Kredit Camillo Ferrari]

Die Saison geht dem Ende zu, mit einem Dreiklang von Opern: Vom 2. bis 12. Mai wird Puccinis Tosca, vom 24. bis zum 30. Mai Cavalleria rusticana / Pagliacci in einer Neuproduktion der Koproduktion Fondazione Teatro Carlo Felice - Fondazione Maggio Florentino Musical - aufgeführt. Schliesslich, vom 14. bis 20. Juni 2019, die Madama Butterfly im Programm.

Das Theater bietet auch zwei Spin-off-Shows: die Abai-Oper, gewidmet dem kasachischen Nationaldichter Abai Kunanbaev (8. November) und das Paquita-Ballett mit dem Chelyabinsker Opernballett (18. und 19. November 2018). 

Judit Neuberger

International editions:   English | Deutsch | Russian