AusflügeDienstag 06 November 2018

Grasse: Canal de la Siagne, wandern in einer friedlichen und bezaubernden Landschaft [Video und Foto Galerie]

Der Siagne-Kanal ist ein integraler Bestandteil des Erbes der mittleren Region von Grasse. Es bietet einen einzigartigen Ort von grösster architektonischer Schönheit und Landschaft, die nirgendwo anders in diesem Departement zu finden ist.

Kredit Facebook Seite

Kredit Facebook Seite

Erbaut auf Initiative von Lord Brougham, ehemaliger Justizminister in der englischen Regierung, und 1868 eingeweiht, mit hydraulischen Arbeiten der damaligen Zeit punktiert, hat es sich zu einem historischen Wanderweg für die Bevölkerung der Gemeinden entwickelt, die es auf seinen 43 Kilometern Kurs kreuzt. Es hat das gesamte Leben der lokalen Bevölkerung strukturiert und die Bewohner sind eng damit verbunden, da es Teil der kulturellen Identität der Provence ist. 

Mit den "restanques" (Terrassenanlagen), den "Faïces", ist es das ganze Schauspiel der Provence im Grasse Gebiet, das den Blicken der Wanderer angeboten wird. Es ist ein Ort des Lebens und der Heilung für alle Wanderer, die von Anfang an, die Ufer auf und ab gehen. Es bietet einen unverzichtbaren Ort des Friedens in einer Welt, die ihre Bezugspunkte verloren hat.

[Kredit Facebook Seite]

Siagne bewässert die Departements von Alpes-Maritimes und Var. Es speist den Kanal von Siagne, der eines der beiden wichtigsten Addukte, die die Stadt Cannes mit Trinkwasser versorgen und dessen Quelle in der Stadt von Saint-Césaire sur Siagne ist. Es ist ein kleiner Fluss, der während des ganzen Jahres relativ gut versorgt wird, dessen Überschwemmungen wichtig sein können. Dieser Fluss entspringt in der Gemeinde Escagnoles und endet im Mittelmeer. 

[Kredit Facebook Seite]

Der Verein hat das Projekt zur Schaffung einer Schule für Wasser und Biodiversität von Siagne entwickelt.

Mehr Info: canaldelasiagne.fr

Judit Neuberger

International editions:   English | Deutsch | Russian