Lokale ProdukteSonntag 11 März 2018

Wochenrezept: Sacripantina von Genua

Die Sacripantina ist ein köstliches Dessert, typisch für die Stadt Genua aus köstlichem Biskuit mit Marsala, einer Buttercreme und einer Kakaocreme. Einzig!

Kredit Gary Soup

Kredit Gary Soup

Zutaten:

Für Biskuitkuchen:

  • 200 g Mehl 
  • 200 g Zucker 
  • 4 Eier 

Für Buttercreme:

  • 180 ml Milch 
  • 100 g Butter 
  • 30 ml Marsala 
  • 2 Eigelb 
  • 40 g Zucker 
  • 20 g 00 Mehl 

Für Kakaocreme:

  • 200 g Butter 
  • 180 Puderzucker 
  • 25 gr Kakao 
  • 50 ml Rhum 

Für die Flüssigkeit:

  • 100 ml Wasser 
  • 100 g Rohrzucker 
  • 100 ml Rhum oder Marsala 

[Kredit Pinterest]

Zubereitung:

  1. Für den Biskuitkuchen: Die Eier und den Zucker schlagen, auf das Feuer und wärmen. Vom Herd nehmen und weiter mit dem Schneebesen oder dem Küchengerät verrühren, dann langsam das gesiebte Mehl hinzugeben und mit einem Spatel und mit langsamen und regelmässigen Bewegungen von unten nach oben mischen. In eine gefettete und bemehlte Form tun  (26 cm) und im Ofen bei 180 ° für 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. 
  2. Für die Buttercreme: Erhitzen Sie die Milch zusammen mit dem Marsala. Schlagen Sie das Eigelb mit dem Zucker und wenn Sie eine schaumige Mischung haben, geben Sie das Mehl hinzu und fügen Sie tropfenweise Milch und Marsala dazu. Die Mischung aufs Feuer stellen und unter ständigem Rühren kochen, so dass die Creme dickflüssig wird. Lassen Sie die Creme vollständig abkühlen. In der Zwischenzeit die Butter bei Raumtemperatur verquirlen und währenddessen die frisch zubereitete Creme bei Raumtemperatur sanft zugeben. Setzen Sie das Quirlen fort, mit minimaler Intensität und wenn Sie eine gut durchmischte Creme haben, einige Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. 
  3. Für die Kakaocreme: Die Butter bei Raumtemperatur mit dem Puderzucker verquirlen und dann den Kakao und den Rum hinzufügen. Weiter mit dem Schneebesen schlagen, bis Sie eine homogene Mischung haben. 
  4. Fangen Sie an, den Kuchen zusammenzusetzen. Die Vorbereitung ist ein bisschen lang, aber die Montage ist sehr einfach. Schneiden Sie den Biskuitkuchen horizontal in fingerdicke Scheiben und entfernen Sie die Kante mit einem Messer. Halten Sie die Kanten beiseite. Befeuchten Sie eine Scheibe mit der Flüssigkeit und verteilen Sie die Kakaocreme darüber und lassen Sie eine Art "Hügelchen" in der Mitte. Geben Sie eine weitere feuchte Biskuitscheibe hinzu und bedecken Sie sie vollständig mit Buttercreme, mehr in der Mitte und weniger an den Rändern. Mit einer dritten befeuchteten Scheibe Biskuit decken und mit der restlichen Buttercreme bestreichen. Zerbröckeln Sie die "Biskuitkanten", indem Sie ein paar Sekunden in den Mixer tun und den Kuchen ganz abdecken. In den Kühlschrank stellen und einige Stunden ruhen lassen.

 

 

Judit Neuberger

International editions:   English | Deutsch | Russian