Lokale ProdukteSonntag 08 Oktober 2017

Wochenrezept: Der ligurische salzige Reiskuchen

Jede Familie hat ihr Rezept, es ist gut heiss, kalt, zu jeder Jahreszeit. Kinder lieben es und es ist eine sehr gute und gesunde Alternative zum Sandwich oder Snack.

Kredit Flickr

Bereiten Sie es mit frischen, organischen oder qualitativ hochwertigen Zutaten vor, so wird Ihr salziger Reiskuchen sicherlich unvergesslich sein und Sie müssen oft sagen, "Reiskuchen zuende!"

Vegetarisches Rezept

Zutaten für vier Personen:

Für das Teigblatt:

  • 300 g Weizenmehl Typ "0"
  • 4 Esslöffel extra natives Olivenöl
  • Eine Prise Meersalz
  • Wasser lauwarm

Für die Füllung: 

  • 300 g Reis Arborio oder Ribe
  • 3 frische Eier
  • 100 ml extra natives Olivenöl
  • 300 ml Vollmilch
  • 100 g Parmigiano Reggiano 
  • Feinegemalenes Meersalz

 Vorbereitungsverfahren

  1. Das Teigblatt vorbereiten: Das Mehl wie ein Brunnen auf das Backbrett legen, das lauwarme Wasser, Salz und das Öl in die Mitte giessen und gut  kneten, bis Sie einen elastischen und festen Teig erhalten. Für eine halbe Stunde bedeckt ruhen lassen, in einem lauwarmen Ort.
  2. Den Reis in leicht salzigem Wasser bissfest kochen  und lassen Sie ihn abkühlen.
  3. Die Eier in einer Schüssel schlagen, den Reis vermengen und mischen. Fügen Sie den Parmesan und das Öl hinzu. Mischen und langsam Milch kombinieren. Salz anpassen und lange wieder mischen, damit alle Zutaten miteinander gut  vermischt werden.
  4. Mit dem Nudelholz den Teig auf dem Backbrett ausbreiten, eine Pfanne ölen und mit dem Teigblatt abdecken. Giessen Sie den Reis darauf und ebnen Sie ihn gut, dann drehen Sie das Blatt, um den Rand zu bilden, möglicherweise schneiden Sie den überschüssigen Teil weg.
  5. Im Ofen bei 180 ° ca. 35 Minuten kochen lassen.

 

 


Judit Neuberger

International editions:   English | Deutsch | Russian